Neurologische Erkrankungen

Erwachsene

Neurologische Erkrankungen

Neurologische Erkrankungen umfassen Störungen im Bereich des zentralen (Gehirn, Rückenmark) und des peripheren Nervensystems (Nervengeflechte (Plexus), Nervenbahnen) sowie Muskelerkrankungen (Myopathien). Die Symptome sind sehr vielfältig, abhängig von der Verletzungsart, dem Grad der Schädigung und dem Schädigungsort. Symptome können von Missempfindungen ("Kribbeln unter der Haut") über Muskelschwäche bis zur kompletten Lähmung einer Extremität oder einer gesamten Körperhälfte reichen.


Zentrale Störung:

  • Schlaganfall (Apoplex)

  • Multiple Sklerose

  • Morbus Parkinson

  • Querschnittslähmung


Periphere Störung:

  • Polyneuropathie

  • Plexustraumata

  • Periphere Nervenverletzung


Therapie:

  • Krankengymnastik auf neurologischer Grundlage (PNF / Bobath)

  • Krankengymnastik

  • Manuelle Therapie

  • Gerätegestützte Krankengymnastik

  • Schlingentischbehandlung

  • Wärmetherapie / Kältetherapie / Elektrotherapie