Orthopädischer Bereich

Erwachsene

Orthopädischer Bereich

Der orthopädische Bereich umfasst Störungen des Stütz- und Bewegungsapparates (Knochen, Muskeln, Bänder, Gelenke) die sowohl angeboren (z.B. nicht vollständig ausgeprägter Hüftkopf (Dysplasie)) als auch im Laufe des Lebens erworben werden können. Sie können zu frühzeitigen Abnutzungserscheinungen (degenerative Erkrankungen) führen.

  • Angeborene Erkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke (u.a. Dysplasien, Deformitäten)

  • Erworbene Erkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke (u.a. Haltungsfehler und Fehlstellungen wie Rundrücken, Skoliosen, X- oder O-Bein), Spondylolisthesis)

  • Degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke (u.a. Arthrosen, Prolaps, Osteoporose)

Therapie:

  • Manuelle Therapie

  • Krankengymnastik

  • Gerätegestützte Krankengymnastik

  • Schlingentischbehandlung

  • Klassische Massagetherapie

  • Manuelle Lymphdrainage / komplexe Entstauungstherapie

  • Wärmetherapie / Kältetherapie / Elektrotherapie